Meister Salzburg holt drei Leihspieler zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

RB Salzburg stellt die Weichen für die Zumunft.

Mit Sekou Koita (zuletzt WAC), Gideon Mensah (Sturm Graz) und Masaya Okugawa (Holstein Kiel) kehren drei Spieler, die in der vergangenen Saison verliehen waren, zum Double-Sieger in die Mozartstadt zurück.

"Alle drei Jungs haben in der vergangenen Saison viel gespielt, haben sich bei ihren Klubs sehr gut weiter entwickelt und starke Leistungen gebracht. Wir freuen uns, mit ihnen in die neue Saison zu starten, und sind überzeugt, dass sie für den nächsten Schritt bereit sind. Wir gehen gemeinsam mit ihnen und voller Überzeugung den eingeschlagenen Weg der letzten Jahre weiter", erklärt Sportdirektor Christoph Freund.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Der 19-jährige Koita kam in der letzten Winterpause zum WAC und absolvierte im Frühjahr 14 Einsätze mit fünf Toren und vier Assists.

Außenverteidiger Mensah, 20 Jahre alt, spielte seit Jänner 2019 für Sturm Graz und kam dort bisher auf 13 Pflichtspiel-Einsätze.

Okugawa (23) war im abgelaufenen Spieljahr 21 Mal für den deutschen Zweitligisten Holstein Kiel im Einsatz. Ihm gelangen in Deutschland fünf Treffer und eine Torvorlage.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Fans werden Team im EL-Playoff nicht supporten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare