De Paula bleibt bei der Wiener Austria

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria und David de Paula werden ihre Zusammenarbeit verlängern.

Wie "Spox" berichtet, wird der 33-Jährige, dessen Vertrag bei den Veilchen mit 1. Juli ausgelaufen ist, einen neuen Kontrakt unterschreiben. Spätestens am Freitag soll der Deal offiziell gemacht werden.

"Er kann mehrere Positionen spielen und wird uns deswegen helfen", erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt.

De Paula wechselte 2014 zu den Violetten und absolvierte insgesamt 79 Einsätze. Dabei gelangen ihm acht Tore.

Kein Angebot für Larsen

Der Spanier könnte auch einen möglichen Abang von Jens Stryger Larsen kompensieren - spielte er doch zuletzt meistens auf der Position des Rechtsverteidigers. Der Däne hat zuletzt jedenfalls seine Wechselabsichten deponiert.

"Aus sportlicher Sicht wäre er ein herber Verlust, ich möchte ihn nicht verlieren. Aber natürlich ist auch die wirtschaftliche Seite ein Faktor", meint Wohlfahrt. Zusatz des Kärntners: "Es gibt aber kein Angebot."

VIDEO - Das Spiel ohne Abseits naht. Das sind die Mannschaften:

Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Bochums Dominik Wydra wechselt zu Erzgebirge Aue

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare