Salzburg verlangt Mega-Ablöse für Haaland

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Gerüchte rund um Erling Haaland reißen nicht ab. Praktisch jeder europäische Topklub ist hinter dem Norweger her. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass der 19-Jährige für den FC Red Bull Salzburg in 18 Pflichtspielen bereits 26 Tore erzielt hat.

Laut "ESPN" soll der österreichische Serienmeister seinem Goalgetter nun ein Preisschild umgehängt haben: Demnach verlangen die "Bullen" satte 100 Millionen Euro Ablöse. Diese Summe soll etwa dem FC Barcelona eindeutig zu hoch sein. Demnach schätzen die Katalanen die Ablöse als unrealistisch und "nicht seinem Marktwert entsprechend" ein.

Haaland steht bei Salzburg noch bis 2023 unter Vertrag. Eine Ausstiegsklausel gibt es nicht.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Vorstand Peter Stöger Trainerkandidat bei Mainz 05

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare