Admira-Verteidiger nach Slowenien

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Macky Bagnack und die Admira gehen nach einer Saison getrennte Wege.

Der Kameruner hat seinen Vertrag in der Südstadt aufgelöst und wechselt nach Slowenien. Olimpija Ljubljana stattet den 23-Jährigen mit einem Dreijahres-Vertrag aus.

Der Innenverteidiger ist im vergangenen August von Real Saragossa zu den Niederösterreichern kommen, musste aber lange auf seine Spielgenehmigung warten. In seinem einzigen Bundesliga-Spiel - in der 21. Runde in Salzburg - musste Bagnack nach nur sieben Minuten verletzt vom Feld.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste im Sommer 2018

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare