LASK-Spieler droht lange Pause

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

LASK-Kicker Rajko Rep dürfte länger als erwartet fehlen.

Der 27-jährige Slowene laboriert offenbar an einer langwierigen Verletzung. "Es sieht jetzt nach einer Schambeinentzündung aus", wird Trainer Oliver Glasner in den "OÖN" zitiert.

Eine Verletzung, an der Kicker für gewöhnlich Monate oder länger laborieren. Eine Rückkehr des Offensivspielers ist aktuell nicht absehbar.

Auch Dominik Reiter ist angeschlagen und reiste nicht zum Spiel nach Wolfsberg (18:30 Uhr) mit.

Wolfsberger AC - LASK

Wolfsberg, Lavanttal-Arena, 18.30 Uhr, SR Heiß

WAC: Kofler - Zündel, Sollbauer, Rnic, Palla - Flecker, Rabitsch, Offenbacher, G. Nutz - Gschweidl, Ouedraogo

Ersatz: Sallinger - Drescher, Frieser, Wernitznig, M. Leitgeb, Orgill, Topcagic

Es fehlen: Hüttenbrenner (eingerissenes Kreuzband), Klem (Kreuzband- und Außenmeniskusriss), Dobnik (Kreuzbandriss)

LASK: Pervan - Ramsebner, Holland, Luckeneder - Ranftl, Erdogan, Michorl, Ullmann - M. Berisha, Gartler, Bruno

Ersatz: A. Schlager - Pogatetz, Trauner, Raguz, Alan, Riemann

Es fehlt: Rep (Schambein), Reiter

Textquelle: © LAOLA1.at

Galvao: Altach und Rapid einigten sich auf Kompromiss

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare