Ein Bundesliga-Kicker als Suttner-Ersatz?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den in die Premier League zu Brighton & Hove Albion abgewanderten Markus Suttner ist der FC Ingolstadt offenbar erneut in der österreichischen Bundesliga fündig geworden.

Wie die "Krone" berichtet, steht Paulo Otavio unmittelbar vor einem Wechsel von Aufsteiger LASK zum Absteiger in die zweite deutsche Bundesliga. Der Brasilianer soll bereits am Montag, um 15 Uhr, seinen medizinischen Check in Ingolstadt absolvieren.

Die Linzer kassieren angeblich einen siebenstellige Ablösesumme für den 22-Jährigen.

Der Linksverteidiger ist im vergangenen Sommer aus seiner Heimat von Tombense zu den Oberösterreichern gekommen und konnte in der Aufstiegs-Saison in der Ersten Liga mit zwei Toren und sieben Assists in 28 Spielen überzeugen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Werder: Zlatko Junuzovic soll künftig weniger verdienen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare