Landet Holzhauser in Frankreich?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ein Abschied von Raphael Holzhauser von der Wiener Austria wird immer wahrscheinlicher. Die Hoffnung auf einen Verbleib des 24-Jährigen, dessen Vertrag mit Saisonende ausläuft, ist selbst bei Sportdirektor Franz Wohlfahrt gering.

"Es wird ganz schwierig. Wir sind oft zusammengesessen, konnten uns aber nicht einigen. Wir haben uns weit gestreckt, aber Raphael hat uns, nachdem wir ihn von Stuttgart II verpflichtet haben, erklärt, dass er über die Austria gerne wieder ins Ausland wechseln will. Das müssen wir akzeptieren", erklärte der Kärntner unlängst bei "Sky".

Seit Monaten soll der Blondschopf bei einem Verein aus der französischen Ligue 1 hoch im Kurs stehen. Nun vermeldet Peter Linden auf seinem "Blog", dass es sich dabei um den FC Nantes handelt.

Der Klub aus der Bretagne beendete die letzte Saison auf Rang sieben, liegt derzeit nach zwölf Runden hinter Paris St. Germain, Meister AS Monaco, Olympique Lyon und Salzburgs Europa League-Gegner Olympique Marseille  an fünfter Stelle.

Seit Juli diesen Jahres werden die "Kanrienvögel" von Claudio Ranieri, Meistermacher mit Christian Fuchs bei Leicester, betreut.

Textquelle: © LAOLA1.at

Debüt von Franco Foda: Die neue, große ÖFB-Team-Umfrage

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare