Klein-Manager: "Austria interessant"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auf der Suche nach einem neuen Mann für die rechte Außenbahn hat die Wiener Austria Kontakt zu Florian Klein aufgenommen (Hier nachlesen!). Nachdem sein Vertrag mit dem VfB Stuttgart ausgelaufen ist, kann der ÖFB-Teamspieler ablösefrei wechseln.

"Die Austria ist ein interessanter Verein", sagt Max Hagmayr, der Manager des 30-Jährigen, gegenüber LAOLA1.

Doch eine Rückkehr zu den Veilchen hat nicht oberste Priorität. "Wir versuchen es zuerst im Ausland", meint der Berater des Oberösterreichers.

Es gebe im Ausland "einige Interessenten, aber keine Entscheidungen". Auch ein Wechsel nach Israel zu Maccabi Haifa ist noch ein Thema.


Textquelle: © LAOLA1.at

Die Wiener Austria soll Florian Klein kontaktiert haben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare