Kehrt David Atanga zu Salzburg zurück?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

David Atanga jubelte bei seinem Tor beim 2:1 gegen RB Salzburg nicht, ist der Linksfuß doch vom Meister an die Mattersburger verliehen.

Ob er im Sommer zurückkehrt? "Das ist der Plan, aber man weiß nie, was der Fußball bringt. Man muss schauen, wie es in Salzburg weitergeht", so der 20-Jährige.

Trainer Oscar gibt sich auch defensiv: "Es hängt davon ab, welche Spieler bleiben werden. Wie Sie wissen, passiert immer sehr viel in der Transferzeit in Salzburg. Es hängt ab, wer noch da sein wird.“

Atangas Leihe zahlte sich aus

Die Leihe hat sich in jedem Fall ausgezahlt, schließlich spielte Atanga im Herbst 2016 in der zweiten deutschen Bundesliga für Heidenheim nur fünf Mal.

In Mattersburg dafür im Frühjahr 2017 zwölf Mal und erzielte drei Tore und einen Assist.

Nun auch eines gegen Salzburg, das die geplante Meisterparty seines eigentlichen Arbeitgebers ins Wasser fielen ließ.

„Das ist Fußball. Egal in welchem Verein du bist, du musst so gut spielen wie möglich. Salzburg wird sowieso Meister, wir lassen aber natürlich auch nicht locker. Wir sind beide super Mannschaften. Wir beide haben viele Punkte 2017 gemacht, heute haben wir es gut gemacht und gewonnen."

Im Sommer spielt Atanga vielleicht wieder für Salzburg, doch offensichtlich weiß noch keiner, was dort die Zukunft bringt...


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Verteidiger Dibon muss bis Montag im Spital bleiben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare