Holt Austria einen Uruguayer?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Verstärkt sich die Wiener Austria noch einmal in der Offensive? Ein Bild auf "Twitter" sorgt jedenfalls für Spekulationen: Demnach soll der 17-jährige Uruguayer Lucas Riberio von Atletico Cerro am Weg nach Wien sein, um seinen Transfer zu den Veilchen zu finalisieren.

Ob es sich dabei um eine Verstärkung für die Profis, oder für die Amateure handeln könnte, ist nicht bekannt.

Fix neu bei den Amateuren ist Samu Alanko. Der 19-jährige finnische Offensivspieler wechselt von der Vienna zu den Jungveilchen. Bis Jänner 2017 spielte Alanko in seiner Heimat, absolvierte dort auch bereits zwei Partien in der höchsten Spielklasse. Im Herbst 2016 kam Alanko auch zu einigen Einsätzen für das U19-Nationalteam von Finnland.

Bei der Vienna steuerte der Finne in neun Spielen in der Regionalliga Ost zwei Tore und ein Assist bei.


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Leipzig: Keita-Eklat sorgt für Abbruch des Trainings

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare