Hat die SV Ried noch eine reelle Chance?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die SV Ried steht zwei Runden vor Ende der Bundesliga-Saison mit dem Rücken zur Wand.

Nur zwei Siege in Altach und gegen Mattersburg würden die Innviertler vor dem Abstieg nach zwölf Jahren im Oberhaus noch retten, sofern die Konkurrenz auch mitspielt. St. Pölten hat vier Punkte Vorsprung (und das um sechs Tore bessere Torverhältnis) und der WAC sechs (4).

Die jüngere Bundesliga-Historie zeigt: Nur einmal in zehn Jahren hielt ein Klub mit diesem Rückstand zwei Runden vor Schluss die Klasse.

2013 verspielte der SV Mattersburg sogar noch einen Vorsprung von fünf Punkten auf das Schlusslicht Wacker Innsbruck und rutschte von Rang sieben (34. Spieltag) noch auf Rang 10 (36. Spieltag).

Ansonsten stieg in den vergangenen zehn Jahren immer jener Verein ab, der auch am 34. Spieltag Letzter war. Aber die Rieder Hoffnung stirbt zuletzt.

Ried will ein Finale erzwingen

"Wir haben die Qualität, dass wir dieses Spiel auch auswärts gewinnen können. Wir müssen an uns glauben, uns auf uns selbst fokussieren und nicht auf die anderen. Dann bin ich überzeugt, dass wir auch in Altach gewinnen können", erklärt Ried-Coach Lassaad Chabbi.

"Wir wollen mit einem Sieg in Altach das Finalspiel gegen Mattersburg noch erzwingen", stellte Rieds Tormann und Kapitän Thomas Gebauer klar.

"Finale 1" steigt wie die restlichen Partien der 35. Bundesliga-Runde am Donnerstag um 16:30 Uhr (LIVE-Ticker).

SCR Altach - SV Ried
Altach, Cashpoint-Arena, SR Grobelnik. Bisherige Saisonergebnisse: 1:2 (a), 1:0 (h), 0:2 (a)

Altach: Kobras - Janeczek, Galvao, Zwischenbrugger - Lienhart, Salomon, Netzer, Luxbacher, Schreiner - Ngamaleu, Dovedan

Ersatz: Ozegovic - Sakic, Umjenovic, Müller, Zivotic, Aigner, Harrer

Es fehlen: Jäger (gesperrt), Lukse (Schulterverletzung), Ngwat-Mahop (Knieprobleme), Zech (Gehirnerschütterung), Prokopic (Achillessehnen-Teilabriss)

Ried: Gebauer - Hart, Reifeltshammer, Özdemir, Marcos - Zulj, Trauner - Möschl, S. Nutz, Elsneg - Ademi

Ersatz: Durakovic - Antonitsch, Chessa, Prada, Brandner, Walch, Egho, Fröschl

Es fehlen: Honsak (Seitenbandriss im Knie), Ziegl (Kreuz- und Seitenbandriss, Meniskus-Verletzung)


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Rapid: Sind Ex-Spieler wie Andreas Herzog nicht gefragt?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare