Hannes Wolf freut sich für den GAK

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Salzburg-Youngster Hannes Wolf hofft, dass der GAK am Samstag den nächsten Aufstieg klarmacht und sich mit einem Heimsieg gegen Lebring in die Regionalliga Mitte hievt.

Beim bislang letzten Heimspiel war der 19-Jährige zu Gast und hielt in einem Interview fest: "Ich war früher ein großer GAK-Fan, wie ich noch in Graz gelebt habe. Wenn Zeit bleibt und ich weiß, dass der GAK spielt, komme ich auch gerne her. Meine Freundin ist auch ein großer GAK-Fan."

Was sich in Weinzödl abspielt, findet der Salzburger bemerkenswert: "Das ist, glaube ich, sehr selten, dass ein Verein absteigt und das alles durchlebt, die Fans aber dennoch so treu sind. Wenn es so weiter geht, wird der GAK sicher irgendwann den Sprung in die Bundesliga schaffen. Man steigt jedes Jahr auf, es ist überragend, was hier geleistet wird."

Wolf könnte sich auch vorstellen, selbst irgendwann für die "Rotjacken" zu spielen und sagt mit einem Lächeln: "Zum Karriereende vielleicht, wenn wir uns in der Bundesliga wiedersehen."


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg: Längere Sperre für Hannes Wolf nach Rot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare