Hannes Wolf überlegte Salzburg-Abschied

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Hannes Wolf überlegte bis vor kurzem einen Abschied von Red Bull Salzburg.

Nachdem der 19-Jährige nach einer Verletzung im Frühjahr weniger Spielzeit bekam ("Das war schwierig für mich"), dachte der Offensivspieler an eine Veränderung.

"Das war auf jeden Fall ein Thema, sogar bis vor kurzem", sagt der Steirer der "Krone", will sich nun aber beim Meister wieder durchbeißen.

"Ich will aber eine andere Rolle spielen als im Frühjahr. Mein Ziel muss sein, dass ich in den wichtigen Spielen von Beginn an auflaufe und dann auch eine gute Rolle spiele."

Die Motivation heißt Champions League: "Es wäre richtig geil, das heuer zu schaffen!"

Zu Saisonbeginn ist Wolf im Cup sowie in den ersten beiden Meisterschaftsspielen aufgrund einer Roten Karte am letzten Spieltag beim 1:0 gegen Mattersburg gesperrt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Real gegen Juventus am 5. August - mit oder ohne Ronaldo?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare