Grünwald bleibt Austrianer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Entscheidung über die Zukunft von Alexander Grünwald ist gefallen. Der Kärntner verlängert seinen Vertrag bei der Wiener Austria bis Sommer 2021.

"Die Austria ist meine Heimat, mein Herzensklub, ich bin überglücklich", freut sich der Mittelfeldspieler. Der 27-Jährige wurde zuletzt mit dem türkischen Klub Rizespor in Verbindung gebracht.

Grünwald kam 2003 in den Nachwuchs der Veilchen und wechselte im Sommer 2008 zum SC Wiener Neustadt, ehe er 2011 zu den Violetten zurückkehrte.

Le Schladi trifft Alex Violettwald:

(Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)


Sportdirektor Franz Wohlfahrt sagt: "Er hatte Angebote aus dem Ausland und hat sich trotzdem für die Austria entschieden. Er ist eine Identifikationsfigur und ein Aushängeschild für unseren Klub - seine langfristige Vertragsverlängerung ist ein super Zeichen. Dass wir unseren Weg mit Alex Grünwald gemeinsam weitergehen, ist eine großartige Geschichte."

"Mir ging es nicht ums Geld"

Über die Transfergerüchte der vergangenen Tage sagt Grünwald: "Fußball ist mehr für mich. Violett ist mehr. Mir ging es hier nicht nur ums Geld, wenngleich mir die Austria ein für österreichische Verhältnisse sehr gutes Angebot gemacht hat."

Er freut sich zudem aufs neue Stadion: "Mir wird von allen Beteiligten im Klub sehr viel Wertschätzung entgegengebracht – von den Mitarbeitern, vom Vorstand und vom Präsidium. Ausschlaggebend war natürlich auch das neue Stadion. Ich habe schon im Horr-Stadion gespielt, als die Osttribüne noch ein Provisorium war, dann in der Generali-Arena und ab Sommer 2018 in der neuen Generali-Arena und habe damit drei Generationen des Stadions mitgemacht. Das ist schon etwas ganz Besonderes."

"Spüre Riesen-Erleichterung"

Letztendlich ist der Zehner froh, dass eine Entscheidung gefallen ist. Die vergangenen Wochen seien nicht einfach gewesen: "Deshalb spüre ich jetzt auch eine Riesen-Erleichterung, dass ich einen langfristigen Vertrag bei meinem Herzensklub habe."

Grünwald hat bisher 188 Pflichtspiele für die Austria bestritten, dabei 47 Treffer erzielt und 43 Assists geliefert.

Sollte er seinen Vertrag erfüllen, wäre er zehn Jahre am Stück Profi-Spieler der Veilchen: "Das haben auch nicht viele geschafft. Es hat lange keinen gegeben, der so lange da war. Es ist einfach schön, so eine Chance zu bekommen."

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste Winter 2016/17

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare