Wohlfahrt und Oscar Garcia: Rapid steigt nicht ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit der 0:2-Derby-Niederlage ist die Krise beim SK Rapid wieder allgegenwärtig, auch der Abstiegskampf ist weiterhin Thema.

Der Vorsprung auf den Tabellenletzten SV Ried beträgt nur sieben Punkte. Die Konkurrenz ist aber überzeugt, dass die Grün-Weißen in der Liga bleiben.

"Rapid steigt nicht ab, mehr will ich dazu nicht sagen. Aber Rapid steigt sicher nicht ab", lässt sich Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt bei "Servus TV" entlocken. Auch Oscar Garcia glaubt an Rapids Klassenerhalt.

Der Salzburg-Trainer stellt klar: "Ich bin ganz sicher, dass Rapid nicht absteigt. Sie werden sich sehr auf die Spiele konzentrieren und auch den ÖFB-Cup sehr ernst nehmen, da es für sie die letzte Chance auf die Europa League ist."

Die Hütteldorfer konnten jedoch nur eines der letzten elf Spiele gewinnen und mussten auch unter Interimstrainer Goran Djuricin nach dem Auftakterfolg gegen Altach nun im Derby die erste Niederlage hinnehmen.

Neben dem Kampf gegen den Abstieg trifft Rapid am Mittwoch im Cup-Semifinale auf den LASK. Nur mit dem Titelgewinn und der damit verbundenen Qualifikation für den Europacup könnte der kriselnde Rekordmeister die Saison noch halbwegs retten.


Die LAOLA1-Derby-Analyse:

Textquelle: © LAOLA1.at

Derby-Pleite gegen Austria Rapids schlimmster Albtraum

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare