Wohlfahrt: Admira-Aus wegen Magath

Wohlfahrt: Admira-Aus wegen Magath Foto: © GEPA
 

Ende Mai endete das Engagement von Franz Wohlfahrt als Sportdirektor der Admira nach nur wenigen Monaten.

Am Tag nach dem letzten Saison-Spiel wurde der 57-Jährige von den Südstädtern entlassen und mit Marcel Ketelaer gleich ein Nachfolger präsentiert. Nun, nachdem auch der Vertrag aufgelöst wurde, spricht Wohlfahrt über sein Aus bei der Admira.

"Die Begründung für die Trennung konnte ich nur erahnen", erklärt der Ex-Sportdirektor rückblickend in der "Krone" und vermutet: "Ich musste gehen, weil mich Felix Magath holte."

Auch Magath ist bei der Admira längst Geschichte, genauso wie Damir Buric. Zwischen dem Trainer und Wohfahrt gab es gegen Ende immer mehr Differenzen. "Bei der Kaderplanung lagen wir weit auseinander", so Wohlfahrt, der bei der Bestellung des aktuellen Coaches Andreas Herzog noch seine Finger im Spiel hatte.

"Eigentlich meine Idee, es gab seit letzten Oktober Gespräche", erklärt Wohlfahrt. "Darum freut es mich, dass es unter ihm so gut läuft."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..