Sittsam löst Vertrag bei Mattersburg auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Florian Sittsam gehört offenbar nicht länger zum Kader des SV Mattersburg.

Wie "Sky" berichtet, hat der Mittelfeldspieler seinen Vertrag bei den Burgenländern nach nur einer Saison aufgelöst und sucht nun eine neue Herausforderung. Der 23-Jährige wechselte erst vor einem Jahr von Wiener Neustadt zu Mattersburg, kam seither aber nur zu 14 Einsätzen.

Sittsams Vertrag in Mattersburg wäre noch bis Sommer 2019 (inklusive Option) gelaufen.

Kommt Sheydaev doch noch?

Doch noch nach Mattersburg wechseln könnte hingegen Ramil Sheydaev.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Bereits Ende Mai bestätigte Obmann Martin Pucher den Transfer in der "BVZ", doch nichts passierte. Anfang Juli meinte SVM-Sportdirektor Franz Lederer gegenüber LAOLA1: "Wir sind guter Dinge, dass er im Laufe dieser Woche zu uns kommt."

Mit dem Spieler sei man sich schon länger einig, so Lederer damals. "Von unserer Seite ist alles durch, auch von Spielerseite."

Was bisher fehlte, war die Einigung mit Trabzonspor, wo Sheydaev noch bis 2020 Vertrag hat. Laut "Sky" soll der Vertrag zwischen Sheydaev und den Türken nun aber aufgelöst worden sein.

Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg: Xaver Schlager erklärt Namensänderung am Trikot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare