Austria testet slowenischen Goalie

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bei der Wiener Austria steht aktuell ein Tormann auf dem Prüfstand.

Der Slowene Azbe Jug absolviert bei den Veilchen aktuell ein Probetraining und stand auch beim Testspiel gegen den SC Poysdorf (Infos zum 8:0-Sieg>>>) 90 Minuten lang im Tor.

Der 26-Jährige, der 1,91 Meter groß ist, ist seit einem Jahr vereinslos, davor spielte er von Sommer 2015 bis Sommer 2017 bei Sporting Lissabon, wo er aber ebenso wie in Frankreich bei Girondins Bordeaux praktisch nie zum Einsatz kam, in seiner Heimat schaffte er als Youngster beim NK Interblock den Durchbruch.

Schlechte Nachrichten gibt es für Neuzugang Max Sax. Er muss wegen eines Knochenmarksödem im rechten Wadenbein aus dem täglichen Trainingsbetrieb ausgegliedert werden. Der Offensivspieler wird deswegen auch das Trainingslager in Seeboden (3. bis 11. Juli) verpassen und stattdessen in Wien bleiben.

In der 14. Aufgabe von LAOLA1 on air – Der Sport-Podcast gibt es ein ausführliches Interview mit Ralf Muhr, dem neuen starken Mann der Austria:

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria: Das sagt Kraetschmer zum "Gazprom"-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare