Ümit Korkmaz: Die Tinte ist trocken

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ümit Korkmaz kehrt nach Österreich zurück.

Der 31-Jährige einigt sich mit dem SKN St. Pölten auf einen Vertrag und heuert bei den Niederösterreichern an. Über die Vertragsdetails herrscht noch Unklarheit.

Im Probetraining dürfte der Flügelspieler überzeugt haben. "Er ist nicht fit. Nein, er ist sensationell fit!", schwärmte Sportdirektor Frenkie Schinkels unlängst in der "Krone".

Korkmaz bestritt 2016 nur fünf Liga- bzw. fünf Cup-Spiele für Rizespor, im November wurde sein Kontrakt aufgelöst.

Von 2006 bis 2008 absolvierte Korkmaz für den SK Rapid 62 Pflichtspiele (drei Tore, zehn Assists) und feierte mit den Grün-Weißen 2008 den Gewinn der Meisterschaft.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Bundesliga-Vorstand Peter Westenthaler schuldig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare