Jürgen Säumel wird Co-Trainer beim TSV Hartberg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach Cheftrainer Markus Schopp dockt mit Jürgen Säumel ein weiterer Ex-Sturm-Spieler bei Bundesliga-Aufsteiger TSV Hartberg an.

Der 33-Jährige übernimmt unter Schopp die Rolle als Co-Trainer. "Ich kenne Jürgen seit vielen Jahren. Er hat wie ich in Italien gespielt, ich weiß, wie er den Fußball sieht - und er spricht Dinge offen an. Eine interessante Partnerschaft", sagt Schopp in der "Krone".

Das Saisonziel ist klar: "Wir wollen Hartberg in der Liga halten, alles andere wäre vermessen." In puncto Kader gibt es auch eine klare Vorgabe: "Wir wollen mit steirischen Potenzialspielern den Fans etwas Ehrliches bieten, das zu uns passt. Dafür gilt’s, die richtigen Charaktere zu finden."

St. Pöltens Kapitän Michael Huber soll die Innenverteidigung verstärken, dazu sind Florian Flecker und Dominik Frieser (zuletzt WAC) weiterhin ein Thema.

Der erste Bundesliga-Härtetest wird für das neue Trainerteam gleich ein besonderer: Laut "Krone" trifft Hartberg in Runde eins auswärts auf Vizemeister Sturm.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kommentar: Wohlfahrts Aus nimmt der Austria den Druck

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare