Joshua Gatt bei Rapid zu Gast

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rapid hat aktuell einen alten Bekannten aus der Bundesliga im Training zu Gast: Ex-Altacher Joshua Gatt (25/USA).

"Ein sehr interessanter Spieler", sagt Damir Canadi dem "Kurier". Sportdirektor Fredy Bickel bremst: "Eine Verpflichtung ist vorerst kein Thema." Zumal Rapid noch zu viele Legionäre hat.

Gatt wechselte 2011 für die Vereinsrekord-Ablöse (500.000 Euro) von Altach zu Molde, er wurde in Norwegen drei Mal Meister, verletzte sich aber auch drei Mal schwer am Knie.

Der Vertrag des zweifachen Teamspielers in Molde lief mit Ende des Jahres 2016 aus, zuletzt trainierte Gatt, ein dynamischer Flügel für beide Seiten, auch in Nürnberg.


VIDEO: Die Schlägerei bei St. Pölten geht um die Welt - die Dreierkette diskutiert


Textquelle: © LAOLA1.at

Diese Firma führt Peter Seisenbacher als CEO

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare