Kühbauer: Salzburg-Trio ist bereit für Leipzig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Didi Kühbauer ist davon überzeugt, dass in naher Zukunft weitere Spieler von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig wechseln werden.

Im Interview mit der "Welt" nennt der Ex-Bundesliga-Kicker drei konkrete Namen, die das Potenzial für einen Wechsel nach Deutschland haben: Valon Berisha, Konrad Laimer und Valentino Lazaro.

"Ein sehr guter Spieler, der das Potenzial für die Bundesliga hat", meint Kühbauer über Berisha.

Laimer hingegen hätte "im vergangenen Jahr den größten Schritt gemacht". "Er ist laufstark, taktisch sehr gut geschult und hat ein gutes Umschaltspiel. Zudem hat er sich im Zweikampfverhalten verbessert und ist 90 Minuten in Bewegung. Wenn er überhaupt noch Schwächen hat, dann im Spiel nach vorne“, sagt Kühbauer. "Es ist nicht aufzuhalten, dass er diesen Weg geht. Ein weiteres Jahr in Salzburg würde ihm dennoch guttun."

Auch Lazaro hätte "auf jeden Fall das Zeug für die Bundesliga. Auch wenn er sich im Spiel noch zu viele Pausen nimmt. In Deutschland könnte er sich das nicht leisten. Er müsste auch körperlich noch zulegen. Grundsätzlich traue ich ihm den Sprung aber zu", so Kühbauer.

Das sind die heißesten Transfer-Aktien der Bundesliga:


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg vs. Rapid: Best of Provokationen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare