Canadi rechtfertigt Rapid-Spiel mit Statistiken

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Damir Canadi wendet sich via "Facebook" an die Rapid-Fans und rechtfertigt mit drei Statistik-Bildern die Frühjahrs-Leistungen der Mannschaft, die für ihn "überwiegend in Ordnung waren".

Der SCR-Coach meint: "Ich habe uns in allen Partien als bessere Mannschaft gesehen, in fünf davon gaben wir auch mehr Torschüsse als der Gegner ab und boten über weite Strecken Leistungen, die sich wesentlich mehr als die im Frühjahr erreichten drei Punkte verdient hätten."

Der Wiener weiters: "Unsere auch durch diverse Statistiken untermauerte Überlegenheit in diesen Matches konnten wir nicht in Erfolge ummünzen, daher ist klar, dass dies trotzdem bisher einfach zu wenig war. Der Verlauf der meisten Partien tat richtig weh, Fußball kann schön, aber in unserem Fall wie derzeit, auch unheimlich bitter sein."

Abschließend dankt Canadi den Anhängern: "Ich möchte gerade Euch, den treuen Fans, ein riesiges DANKE aussprechen, denn ihr habt uns auch in dieser oft frustrierenden Phase nie im Stich gelassen und uns in jedem Spiel sensationell unterstützt! Das ist ganz und gar nicht selbstverständlich, sondern außergewöhnlich und eine weitere Verpflichtung für uns Trainer und Spieler und gebietet zudem Respekt, dem ich jeden Fan dafür zolle."

Hier gibt es den ganzen Facebook-Post:


VIDEO: Mattersburg schockt Rapid nach 25 Sekunden


Textquelle: © LAOLA1.at

Peter Pacult nicht mehr Trainer von HNK Cibalia Vinkovci

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare