Co-Trainer Mo Sahli verlässt den WAC

Co-Trainer Mo Sahli verlässt den WAC Foto: © GEPA
 

Der Wolfsberger AC und Assistenztrainer Mohamed Sahli gehen im Sommer getrennte Wege. Das berichtet "Sky".

Die Trennung zwischen dem gebürtigen Tunesier mit österreichischem Pass und den Kärntnern erfolge im Guten. Somit ist klar, dass der deutsche Coach Robin Dutt, der ab der kommenden Saison bei den "Wölfen" im Amt ist, zumindest einen Vertrauensmann mitbringen wird.

Sahli ist im Sommer 2019 als Co-Trainer von Gerhard Struber zum WAC gekommen und hat nach dessen Abgang zu Barnsley zwischenzeitlich als Interimscoach übernommen, ehe er unter Ferdinand Feldhofer und aktuell Roman Stary wieder in die zweite Reihe rückte.

Der 43-Jährige war unter anderem auch schon im Nachwuchs des FC Red Bull Salzburg und des SK Sturm Graz tätig, zudem hat er als Co-Trainer von Martin Scherb für den ÖFB gearbeitet.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..