Hierländer erhält Vier-Spiele-Sperre

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Strafsenat der Bundesliga verhängt über Sturms Stefan Hierländer nach seiner Tätlichkeit im Duell gegen Salzburg (0:1) eine Vier-Spiele-Sperre - zwei Spiele davon bedingt auf sechs Monate. Damit fehlt der 26-Jährige den Grazern in der 29. Runde gegen Ried (h) und eine Woche später gegen Mattersburg (h).

"Als Sportler ist man ein Vorbild für viele Menschen. Bei meiner Kurzschlussreaktion habe ich diese Rolle nicht wahrgenommen und dafür möchte ich mich, auch bei Maciel Wanderson, entschuldigen. Jetzt gilt es die Strafe zu akzeptieren und die ganze Konzentration wieder auf die kommenden Aufgaben zu lenken", entschuldigt sich Hierländer auf der Homepage von Sturm Graz.

Admira-Tormann Andreas Leitner wird wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance für ein Spiel gesperrt.

VIDEO - Hier kannst du dir das Hierländer-Foul ansehen:

Textquelle: © LAOLA1.at

Sperre! Neymar verpasst Clasico gegen Real

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare