Liga entscheidet im LASK-Streit

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Strafsenat der Bundesliga widmet sich am Mittwoch der Frage: Ist Joao Victor Spieler des LASK oder des Kapfenberger SV?

Der Erste-Liga-Klub behauptet, einen aufrechten Vertrag mit dem Brasilianer zu haben und fordern von den Oberösterreichern eine Ablösesumme. Der LASK geht davon aus, den Spieler im Sommer rechtmäßig verpflichtet zu haben.

Sollte der Stürmer dem LASK zugesprochen werden, wird er laut "OÖN" ab 13. Oktober auch mit dem Aufsteiger trainieren. Victor ist noch bis 26. November wegen Dopings gesperrt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Reiner Calmund besucht den SK Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare