Was passiert beim SVM nach Puchers Urlaub?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SV Mattersburg befindet sich im Sinkflug - 2:4 in Hartberg, 0:6 im Heimspiel gegen den WAC, zehn Gegentore in 180 Minuten!

In den Tagen vor dem Debakel im Pappelstadion erhielt Co-Trainer Renato Gligoroski seine Kündigung. Gerüchteweise sind Coach Gerald Baumgartner und Sportchef Franz Lederer, war am Samstag nicht im Stadion, mehr als angezählt.

Klub-Chef Martin Pucher sagt dazu nichts, meint aber gegenüber "Der Standard": "Ich nehme mir eine Auszeit. Danach werde ich mich zu Wort melden."

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Während sich Pucher also für eine gewisse Zeit zurückzieht, warten auf die Burgenländer und ihre sportlichen Leiter zwei entscheidende Auswärtspartien: Zuerst geht es zur Admira in die Südstadt (26.8., 17 Uhr), dann erstmals in die neue Generali-Arena zur Wiener Austria (1.9., 17 Uhr).

Danach folgt die Länderspielpause sowie Puchers mit Spannung erwartete Entscheidung über die Zukunft diverser Personalien beim SVM.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm: Lukas Grozurek entschuldigt sich für Fan-Kritik

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare