LASK verpflichtet einen Brasilianer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim geheimnisvollen neuen Offensivspieler des LASK handelt es sich um Bruno. Der Brasilianer wechselt von Austria Lustenau zum Bundesliga-Aufsteiger.

Der 23-Jährige ist im Sommer 2015 zu den Vorarlbergern gekommen und hat bisher in 58 Spielen in der Ersten Liga 13 Treffer erzielt und neun Assists verbucht.

Der Südamerikaner kam in Lustenau vornehmlich am linken und am rechten Flügel zum Einsatz.

Nach Emanuel Pogatetz (Union Berlin), Thomas Goiginger (BW Linz), Gernot Trauner (Ried), Alexander Schlager (RB Salzburg) und James Holland (Liaoning FC) ist Bruno der sechste LASK-Neuzugang.

Jürgen Werner: "Mit Bruno wurde ein hochtalentierter Offensiv-Allrounder verpflichtet, der schon in den vergangenen Jahren bei Austria Lustenau gezeigt hat, dass er mit seinen Qualitäten Spiele entscheiden kann. Zudem bringt er mit seiner Schnelligkeit und Torgefährlichkeit eine weitere Qualitätssteigerung in die Mannschaft."


Textquelle: © LAOLA1.at

Glasner: So sollen Pogatetz und Holland den LASK führen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare