Türken buhlen um Dabbur

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Verkauft RB Salzburg in diesem Sommer seinen Torschützenkönig? Wie türkische Medien berichten, beschäftigt sich Besiktas intensiv mit einer Verpflichtung von Munas Dabbur.

Der Israeli soll dem Vierten der abgelaufenen SüperLig-Saison bereits vor einiger Zeit angeboten worden sein, nachdem andere Kandidaten nicht realisierbar sind, soll der Klub aus Istanbul nun in Sachen Dabbur aktiv werden wollen.

Angeblich verlangt Salzburg zwölf Millionen Euro für den 26-Jährigen, Besiktas soll bereit sein, acht Millionen zu bezahlen.

Dabburs Vertrag in der Mozartstadt läuft noch bis Sommer 2021. In der abgelaufenen Saison hat der Angreifer in 55 Pflichtspielen 29 Tore geschossen.


In der 14. Aufgabe von LAOLA1 on air – Der Sport-Podcast gibt es ein ausführliches Interview mit Ralf Muhr, dem neuen starken Mann der Austria:

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg: Auch Reinhold Yabo wird wohl bleiben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare