Kein Netz vor Austria-Fantribüne

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Alles neu in der violetten Generali-Arena. Ein kleines Detail, das bis vor zwei Jahren noch Usus war, fehlte bei der Neueröffnung der Heimstätte des FK Austria Wien allerdings. Der Verein verzichtet auf ein Netz vor der Osttribüne, die den harten Kern der Anhängerschaft beherbergt.

Der Auswärtssektor in der Ecke Nord/West hingegen hat freilich sehr wohl ein Netz und ist auch sonst baulich gut von den anderen Tribünen getrennt.

"Wir haben dieses Thema viel diskutiert", sagt Austria-Vorstand Markus Kraetschmer über das fehlende Netz vor der Osttribüne.

Im VIDEO erklärt Kraetschmer, warum sich der FAK gegen ein Netz entschieden hat:


Textquelle: © LAOLA1.at

Austrias Stadioneröffnung: Alles glänzt, so schön neu

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare