Austria: Entwarnung bei Thomas Ebner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zumindest eine gute Nachricht für die Wiener Austria nach der Hinspiel-Niederlage in der Europa-League-Qualifikation gegen Apollon Limassol: Thomas Ebner ist nicht schwerer verletzt.

Der Mittelfeldspieler, der gegen die Zyprioten in der 79. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, hat sich am Freitag einer MRT-Untersuchung unterzogen. Diese ergibt Entwarnung: Ebners Bänder haben keinen Schaden davongetragen.

Damit ist Ebner im Bundesliga-Spiel gegen Mattersburg am Sonntag (17 Uhr im LIVE-Ticker) wohl einsatzbereit. Weiterhin verletzt fehlen hingegen Alexandar Borkovic (Oberschenkelprobleme) und Christian Schoissengeyr (Sprunggelenks-OP).

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid verlängert mit Hauptsponsor Wien Energie

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare