Austria verlegt Trainingslager nach Portugal

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria wird ihr Winter-Trainingslager aufgrund der aktuellen politischen Entwicklungen nun doch nicht im türkischen Belek, sondern in Portugal, im Amendoeira Golf Resort in der Nähe von Alcantariha, abhalten (20. bis 28. Jänner).

AG-Vorstand Markus Kraetschmer: „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, uns schon im Herbst auf dem Markt umgesehen und verschiedene Destinationen vor Ort inspiziert. Ich meine, dass wir aber jetzt eine sehr gute Lösung erarbeitet haben.“

Zumindest zwei Testspiele

Ursprünglich hatte es geheißen, dass man in Steinbrunn bleiben wird, wenn man nicht in die Türkei fliegt.

„Wir haben uns aber sehr bemüht und auch große finanzielle Anstrengungen unternommen, um der Mannschaft und dem Betreuerteam beste Voraussetzungen für ein gutes Wintertrainingslager und einen perfekten Start in die Saison am 12. Februar organisieren zu können“, erklärt Kraetschmer.

Details zu Testspielen gibt es noch nicht, vor Ort sollen aber zumindest zwei stattfinden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Gute Lose für Thiem und Melzer bei Australian Open

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare