Klagenfurt: Langfristiger Vertrag für Peter Pacult

Klagenfurt: Langfristiger Vertrag für Peter Pacult Foto: © GEPA
 

Bundesliga-Aufsteiger Austria Klagenfurt verlängert den Vertrag mit Trainer Peter Pacult bis Sommer 2023. Das geben die Kärntner am Montag bekannt. Der 61-Jährige hat das Amt in Klagenfurt im Jänner übernommen.

Pacult konnte 14 seiner wettbewerbsübergreifend 20 Spiele an der Seitelinie der Klagenfurter gewinnen, dazu kommen zwei Remis und nur vier Niederlagen.

"Mir macht es riesigen Spaß, mit der Mannschaft zu arbeiten. Fußball ist meine große Leidenschaft und ich bin froh, dass ich diese für die Austria einbringen kann. Die Jungs haben sehr hart gearbeitet und sich mit dem Aufstieg belohnt. Jetzt gilt es, nach vorn zu schauen und bereit zu sein. Auf uns warten neue Herausforderungen, denen wir uns mit ganzer Kraft stellen müssen", sagt der letzte Rapid-Meistertrainer laut Aussendung der Klagenfurter.

"Peter hat alles erfüllt, was wir uns von ihm versprochen hatten. Was er mit dem Team seit Januar geleistet hat, ist außergewöhnlich. Die Aufholjagd, die letztlich mit dem Sprung nach oben gekrönt wurde, ist in hohem Maße sein Verdienst. Deshalb stellte sich für uns gar nicht die Frage, ob wir den Weg gemeinsam fortsetzen. Wir freuen uns, dass jetzt Klarheit herrscht und sind fest davon überzeugt, dass Peter der richtige Mann für uns ist", wird Geschäftsführer Sport Matthias Imhof zitiert.

Austria Klagenfurt startet am 21. Juni in die Vorbereitung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..