Austria klärt die Torhüter-Frage

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wiener Austria trifft vor dem Start in das Frühjahr mit dem Wiener Derby gegen Rapid (So., 16:30 Uhr LIVE im LAOLA1-Ticker) eine wichtige Personal-Entscheidung und legt sich auf Patrick Pentz als Einser-Torwart fest. Osman Hadzikic fungiert somit als Ersatzmann, Robert Almer ist weiterhin noch kein Thema.

"Pentz hat in der Vorbereitung einen hervorragenden Eindruck hinterlassen und wird daher beginnen. Wir sind froh, dass wir neben Almer zwei junge und so gute Torhüter haben", erklärt FAK-Coach Thorsten Fink.

Die rund zweiwöchige Verletzungspause von Neuzugang Michael Madl sei zwar in Hinblick auf das Derby schade, aber "ich habe jetzt genug Spieler in der Hinterhand, um solche Ausfälle in der Abwehr zu kompensieren. Das war im Herbst nicht der Fall", erklärt der Deutsche, der sich aber schon auf eine baldige Rückkehr des Steirers freut.

"Madl ist ein wichtiger Spieler. Er strahlt Ruhe aus, redet aber viel und ist zweikampfstark."

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Gescheiterter Putschversuch beim Hamburger SV

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare