Pires bei FAK-Testspiel verletzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schlechte Nachrichten für die Wiener Austria und Trainer Thorsten Fink: Felipe Pires muss beim 4:1-Testspielsieg gegen eine OMV Weinviertel-Auswahl wegen einer Knieverletzung vorzeitig ausgewechselt werden. Die Erstdiagnose deutet auf eine Prellung hin.

Die Tore der Veilchen erzielen Neuzugang Alhassan (1.), De Paula (13., 52.), Facundo (91.) bzw. Pribitzer (70.).

Austria spielte mit Krischke; Kadiri, Holzhauser, Martschinko; Klein (60. Okunakol), Alhassan, Jinhyun Lee (60. Facundo), Salamon; De Paula, Friesenbichler (60. Tercek), Pires (39. Alanko).


Textquelle: © LAOLA1.at

FC Liverpool wollte laut Barcelona 200 Mio. für Coutinho

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare