Rapid: Dieser Abgang ist möglich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rapid blickt dem Transferschluss am 6. Februar entspannt engegen. Sportchef Fredy Bickel rechnet mit keinen großen Aktivtäten mehr. "Ich gehe nicht davon davon." Zusatz: "Wenn jetzt aber doch etwas Unerwartetes passiert, wären wir vorbereitet."

Der mögliche Abgang von Andreas Kuen hat damit nichts zu tun. "Es gibt zwei, drei Anfragen für ihn. Wir lassen ihn entscheiden", erklärt der Schweizer, der eine Winter-Verstärkung "beinahe auschließen kann."

Kuen absolvierte seit der 4. Runde keine einzige Minute mehr für die Hütteldorfer.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Kuriose Werbeaktion: Lebenslange Dauerkarte als Tattoo

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare