Moumi Ngamaleu gibt Rapid einen Korb

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid Wien muss sich weiterhin für eine Verstärkung in der Offensive umsehen.

Wunschspieler Moumi Ngamaleu vom SCR Altach wird künftig nicht im grün-weißen Trikot auflaufen, der Stürmer erteilte den Hütteldorfern laut "Sky"-Informationen eine Absage.

Rund eine Million Euro Ablöse standen für den 23-jährigen Kameruner im Raum. Dieser soll aber eher einen Wechsel ins Ausland bevorzugen. Gut möglich, dass er den Vorarlbergern in den letzten Transfer-Tagen doch noch abhanden kommt.

Mit der Schalke-Leihgabe Bernard Tekpetey haben sich die Vorarlberger bereits für den Fall eines Abgangs abgesichert.

Und Rapid? Die Wiener müssen weitersuchen. Abseits der Stürmer-Position stehen aber auch weiterhin die Verteidiger Lucas Galvao (Altach) und Felix Luckeneder (LASK) auf der Liste von Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ajax? Maximilian Wöber verabschiedete sich vom SK Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare