3 Millionen Euro für Kayode?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Buhlen um Larry Kayode geht offenbar in die nächste Runde. Aktuell scheint der spanische Cupfinalist Deportivo Alaves in der Pole-Position zu stehen, wenn es um eine Verpflichtung des abwanderungswilligen Austria-Goalgetters geht.

Laut "Bursa Hakimiyet" buhlt auch Bursaspor um den Bundesliga-Torschützenkönig, das spanische Angebot an die Austria soll allerdings lukrativer sein.

Demnach wäre Alaves bereit, drei Millionen Euro für Kayode zu bezahlen, Bursaspor bietet 2,4 Millionen Euro.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: 5 Gründe für den Fehlstart von Austria Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare