Nico Löffler verlässt Admira in Richtung Lübeck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Youngster Nico Löffler verlässt die Admira und heuert ab der kommenden Saison für zwei Jahre beim deutschen Regionalligisten VfB Lübeck an, wo mit Rolf Landerl ein österreichischer Trainer arbeitet.

"Wir bekommen mit Nico Löffler einen sehr talentierten und auf allen Offensivpositionen einsetzbaren Spieler, der in seinem jungen Alter schon einiges an Regionalliga-Erfahrung hat sammeln können und auch schon österreichische Bundesliga-Luft schnuppern durfte", erklärt Landerl, der den 19-Jährigen seinerzeit im Admira-Nachwuchs betreut hat.

Löffler absolvierte bisher zwei Bundesliga-Spiele für die Südstädter, in dieser Spielzeit kam er ein Mal zum Zug.

Lübeck belegt in der Regionalliga Nord derzeit den fünften Tabellenplatz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Stefan Posch bei LAOLA1: "Nagelsmann taktisch überragend"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare