Admira-Sponsor kommt in den Klub-Namen

Aufmacherbild Foto:
 

Hauptsponsor "Flyeralarm" intensiviert sein Engagement bei der Admira.

Der Klub wird ab sofort unter dem Namen FC Flyeralarm Admira Wacker auftreten. Dies vermelden die Südstädter am Donnerstag.

"Auch wenn wir in der Vergangenheit bereits einmal das Naming Right vergeben hatten, so bedeutet dieser jetzt vollzogene Schritt zusammen mit den bereits geschlossenen, weitreichenden Aktivitäten von Flyeralarm einen absoluten Quantensprung für die Admira", meint Manager Amir Shapourzadeh.

"Das sichert uns wirtschaftliche Stabilität, die in den vergangenen Jahren nicht immer gegeben war. Mit dieser langfristigen Planungssicherheit können wir die Admira in ihrer Gesamtheit kontinuierlich weiterentwickeln."

"Wir sind überzeugt davon, mit unserem jetzt erweiterten Engagement dazu beitragen zu können, die Admira so aufzustellen, wie es sich für einen Verein mit solch großer Perspektive gehört", sagt Firmen-Gründer und -Inhaber Thorsten Fischer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Punkteabzug: Abgang von KSV-Boss Fuchs gefordert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare