Admira: Maximilian Sax wechselt zur Austria

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schon im Sommer hätte der Transfer zustande kommen sollen, nun scheint es aber zu klappen: Maximilian Sax wechselt von der Admira zum FK Austria Wien.

Laut "Krone" hat sich der 25-Jährige in dieser Woche mit den Veilchen geeinigt und einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Offen ist allerdings noch, ob der Rechtsaußen schon im Winter oder erst nach Ende der laufenden Saison an den Verteilerkreis wechselt.

"Bei uns ist es Kabinengespräch, weil es der Max einigen Spielern gesagt hat. Ich ließ es mir von seinem Manager bestätigen", erklärt Admira-Generalmanager Amir Shapourzadeh.

Austria ließ Klausel verstreichen

Die Austria habe sich durch die frühzeitige Unterschrift gegen Mitkonkurrenten - zuletzt war Holstein Kiel aus der 2. deutschen Bundesliga an Sax dran - abgesichert. Die Frist für jene Klausel, wonach der Spieler die Admira um den Fixbetrag von 400.000 Euro verlassen kann, ist allerdings verstrichen.

"Wenn sie ihn im Winter haben wollen, müssen wir somit verhandeln", meint Shapourzadeh. Sax kam in dieser Saison zu 17 Saisoneinsätzen für die Südstädter, erzielte ein Tor und verbuchte vier Assists.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Verträge: Kreissl will kein schnelles Geld

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare