Ronivaldo-Jubiläum bei Wacker-Sieg

 

Der Erfolgslauf des FAC Wien geht in der 7. Runde der Admiral 2. Liga zu Ende. Nach zuletzt vier ungeschlagenen Spielen in Folge verlieren die Floridsdorfer ihr Heimspiel gegen den FC Wacker mit 1:3.

Dabei erwischen die Gastgeber einen exzellenten Start in die Partie. Anthony Schmid trifft bereits in der vierten Minute aus kurzer Distanz zur Führung.

Doch die Innsbrucker verdauen den Schock schnell und klopfen in der zehnten Minute durch einen Schuss von Florian Jamnig erstmals ernsthaft am gegnerischen Tor ab. In der 24. Minute ist Jamnig dann erfolgreich – FAC-Goalie Lukas Gütlbauer kann einen Freistoß von Okan Aydin nur nach vorne abprallen lassen, der Tiroler steht goldrichtig und staubt ab.

Zehn Minuten später gehen die Tiroler in Führung. Fabio Viteritti findet mit seiner Flanke den freistehenden Ronivaldo, der Brasilianer lässt sich diese Chance nicht entgehen und versenkt das Leder per Kopf.

Nach der Pause entwickelt sich zunächst ein offenes Spiel. Wacker-Keeper Alexander Eckmayr kann sich nach einem Kopfball von Christian Bubalovic auszeichnen (56.).

Die Entscheidung fällt in der 60. Minute. Atsushi Zaizen, der ab der Pause nach seiner Verletzung zum ersten Mal in dieser Saison im Einsatz ist, zeigt eine schöne Einzelaktion, Gütlbauer hält seinen Schuss nicht fest und Ronivaldo schnürt den Doppelpack. Es ist das 100. Tor in der 2. Liga des Brasilianers!

Der FC Wacker jubelt somit zum ersten Mal in dieser Saison über zwei Siege in Serie.

Alle Spiele der 2. Liga im kostenlosen LIVE-Stream >>>

Alle Highlights der 2. Liga im VIDEO >>>

Der LIVE-Ticker zur 2. Liga >>>

Spielplan und Ergebnisse >>>

Die Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..