Rapid II kommt nur zu einem Unentschieden

 

Der SK Rapid II muss weiter auf seinen ersten Sieg in der 2. Liga warten. Die Hütteldorfer Fohlen kommen am Freitagabend in der 2. Runde zuhause gegen die Juniors OÖ nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Die Gäste gehen bereits in der 9. Minute durch Patrick Plojer in Führung. Nach 28 Minuten gelingt Marco Fuchshofer per Kopf der Ausgleich für die Wiener.

Nach Seitenwechsel sieht Adrian Hajdari die Rote Karte (74.). Wenige Minuten später müssen mit Sebastian Wimmer (79.) und Jan Boller (86.) allerdings auch gleich zwei Oberösterreicher mit Gelb-Rot vorzeitig vom Platz. Kurios: Boller wurde erst in Minute 80 eingewechselt und sah nur zwei Minuten danach seine erste Gelbe Karte.

In der Schlussphase verfehlt Rapids Elias Felber nach einer schönen Einzelleistung nur knapp das Juniors-Tor (85.).

Spielplan>>>
Tabelle>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP 1000: Melzer stürmt ins Doppel-Halbfinale von Rom

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare