Linz feiert späten Sieg in Horn

 

Keine große Überraschung im Waldviertel! Tabellenführer Blau-Weiß Linz feiert in der 25. Runde der 2. Liga einen späten 2:1-Sieg bei Schlusslicht SV Horn.

Der Favorit aus Oberösterreich hat das Spiel von Beginn weg gut im Griff. Aleksandar Kostic bringt Linz nach einem stark ausgespielten Angriff in Führung (15.).

Die Gäste haben einige Möglichkeiten, das Ergebnis in Hälfte eins weiter nach oben zu schrauben, Stefano Surdanovic setzt die beste Chance allerdings bloß an die Latte.

Horn startet stark in die zweite Hälfte und gleicht das Spiel nach einem Freistoß aus, da Nicolas Wimmer den Ball ins eigene Tor bugsiert (55.).

Die Oberösterreicher können den Punktverlust aber noch abwenden, Stefano Surdanovic wird gut im gegnerischen Sechzehner freigespielt und verwertet eiskalt (82.).

Linz baut den Vorsprung in der Tabelle somit auf 55 Punkte aus, der erste Verfolger, Liefering, folgt mit einem Rückstand von fünf Zählern. Horn rangiert weiterhin am Tabellenende, mit 21 Punkten beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer fünf Zähler.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..