Nächste Abfuhr für den FC Dornbirn

 

Nach der 0:8-Niederlage gegen den SV Lafnitz gibt es für den FC Dornbirn auch in der 25. Runde der 2. Liga eine Abfuhr. Die Vorarlberger verlieren das Heimspiel gegen den FC Juniors OÖ deutlich mit 0:3.

Ein Eigentor von Felix Gurschler in der neunten Minute bringt die Gäste aus Oberösterreich auf die Siegerstraße. Danach entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten.

Die Vorentscheidung fällt in der 64. Minute, als Patrick Plojer nach einem frühen Ballgewinn des FC Juniors OÖ den Ball im gegnerischen Tor unterbringt. In der 77. Minute macht Valentino Müller dann endgültig alles klar - er verwandelt einen Foulelfmeter souverän.

Das Kooperationsteam des LASK, das zuletzt drei Mal en suite nicht gewinnen konnte, liegt auf dem achten Platz. Die Dornbirner, die acht ihrer 13 Heimspiele verloren haben, sind aktuell Zehnter.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..