Klagenfurt holt Punkt am Tivoli

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Austria Klagenfurt darf sich am 19. Spieltag der HPYBET 2. Liga mit einem 2:2 bei Wacker Innsbruck II über einen Punktgewinn freuen.

Zu Beginn läuft es für die Kärntner gut: Hütter trifft bereits nach sechs Minuten zur 1:0-Führung. Danach drehen die Gastgeber jedoch das Spiel. Zuerst besorgt Gründler in der 36. Minute den Ausgleich, nach der Pause ist es Handl, der zum 2:1 einnetzt.

Klagenfurt ist danach engagiert und drückt auf den Ausgleich, dieser gelingt dann letztendlich auch: In der 79. Minute erzielt Winter-Neuzugang Okan Aydin den verdienten 2:2-Ausgleichstreffer. Kurz vor Ende der Partie sieht Wackers Stefan Pribanovic noch die Gelb-Rote Karte (87.).

In der Tabelle bedeutet die Punkteteilung, dass Klagenfurt dennoch einen Platz verliert, da die Young Violets im Parallelspiel gewinnen. Die Kärntner sind aufgrund der Siege von Amstetten und Horn als 13. nur noch einen Punkt von einem Abstiegsplatz entfernt. Wacker II macht zwischenzeitlich einen Platz gut, ist nun Tabellen-Siebenter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare