Young Violets beenden Negativ-Lauf in Innsbruck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach vier Pleiten in Folge dürfen sich die Young Violets Austria Wien zumindest wieder über einen Punktgewinn freuen.

Das Team von Andy Ogris erreicht beim FC Wacker Innsbruck II ein 0:0 und bleibt damit erstmals seit dem vierten Spieltag ohne Gegentor.

Die Tiroler machen das Spiel und finden insgesamt zwölf Torversuche vor, der Ball will aber einfach nicht ins Tor. Bei einem sehenswerten Versuch nach der Pause von Matthäus Taferner kann sich Violets-Keeper Mirko Kos auszeichnen (66.).

Wacker II liegt auf Platz neun der Tabelle, die Young Violets sind Elfter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare