Torloses Remis zwischen FAC und Lafnitz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FAC und Lafnitz trennen sich in der 13. Runde der 2. Liga am Samstag mit 0:0.

Die Hausherren beginnen besser, Lafnitz kämpft sich aber in die Partie und findet ebenfalls Chancen vor.

Oliver Markoutz lässt im Finish einen Sitzer für den FAC aus, auf der Gegenseite scheitert Michael Tieber per Freistoß an Belmin Jenciragic.

Am Ende sichern sich die Oststeirer einen verdienten Punkt. Damit ist das Team von Ferdinand Feldhofer bereits seit neun Spielen in der Liga unbesiegt.

Während Lafnitz auf Platz sechs der Tabelle liegt, rangiert der FAC auf Position acht.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare