Lustenau nimmt drei Punkte aus Amstetten mit

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SC Austria Lustenau feiert am Freitagabend in der 28. Runde der HPYBET 2. Liga einen 3:2-Erfolg beim SKU Amstetten.

Beide Tore für die Vorarlberger erzielt der Brasilianer Ronivaldo bereits in der Anfangsphase (10., 18.). David Peham macht es im Finish noch einmal spannend (80.), Jamaica-Boy Amoy Brown hat aber die passende Antwort parat (85.). Der neuerliche Anschlusstreffer durch Peham fällt zu spät (93.).

In der Tabelle festigt die Austria damit den dritten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den KSV wächst auf vier Punkte. Amstetten rutscht auf den 14. Platz zurück, der zum Klassenerhalt reichen würde.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare