Austria Wien befördert Talente

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Aufstieg in die neue 2. Liga werden bei der zweiten Mannschaft des FK Austria Wien, die nun auf den Namen Young Violets hört, zahlreiche neue Gesichter zu sehen sein.

Neu zum Klub kommt der 20-jährige australische Stürmer Caleb Mikulic, der zuletzt bei den Melbourne Knights gekickt hat. Zudem wechselt mit dem 17-jährigen Uruguayer Lucas Ribeiro, der am 10. Juli volljährig wird, ein weiterer Angreifer zu den Jungveilchen - er kommt von CA Cerro.

Der 20-jährige Finne Samu Alanko, der vor einem Jahr von der Vienna gekommen ist, verlässt den FAK indes in Richtung Heimat.

VIDEO: So viel Fußball erwartet die LAOLA1-User ab diesem Sommer!

(Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)

Darüberhinaus werden einige hoffnungsvolle Talente aus der eigenen Akademie in den Kader von Trainer Andreas Ogris hochgezogen.

Pascal Macher (17), Leo Maros (19) und Lukas Prokop (19), der der Bruder von FAK-Profi Dominik Prokop ist, haben in der vergangenen Saison bereits Einsätze bei den Amateuren gesammelt und rücken nun endgültig hoch.

Zusätzlich befördert werden Silvio Apollonio (18), Niels Hahn (17), Esad Bejic (17), Mateo Tadic (17), Can Keles (16), Andrej Vukovic (18), Aleksandar Jukic (17), Luca Edelhofer (17), Stefan Sulzer (18) und Goalie Valerian Hüttner (17).

Mit Mathias Gindl (18) kommt außerdem ein junger Goalie aus der Akademie St. Pölten zu den Veilchen.


LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast: Das Experiment 2. Liga

In der 7. Ausgabe widmen wir uns den kontroversen Dikussionen rund um die neue Sechzehner-Liga in der zweiten Leistungsstufe. Es diskutieren u.a. Ferdinand Feldhofer (Lafnitz), Alfred Hörtnagl (Wacker Innsbruck) und Matthias Dielacher vom GAK.


Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische 2. Liga: Transferliste im Sommer 2018

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare